Rückenschule - Betriebliche Gesundheitsförderung - Arbeitsplatz- und Ergonomieberatung
       Rückenschule - Betriebliche Gesundheitsförderung - Arbeitsplatz- und Ergonomieberatung

Kurse

I. Arbeitsplatzbezogene Rückenschule 


Zielgruppen:

  • Mitarbeiter eines Bereiches mit denselben Arbeitsanforderungen
  • oder einzelne Mitarbeiter mit speziellen Belastungen

 

  Ziele:

  • Nutzung wirbelsäulen-und gelenkschonender Arbeitstechniken
  • Verbesserung der muskulären Situation (Kraft, Dehnfähigkeit, Beweglichkeit) mittels gezielter Übungen
  • Verringerung der Rückenbeschwerden durch Nutzung von Ausgleichsübungen und Entlastungshaltungen
  • Stärkung der eigenen Ressourcen: Sensiblität und Eigenverantwortung für die eigene Rückengesundheit

 

Inhalte:

  • Sensibilisierung für belastende Arbeitshaltungen
  • Schulungen individuell am Arbeitsplatz
  • Schulungsinhalte:
    • Vermittlung biomechanischer Grundlagen
    • Theorie Belastungsfaktoren je nach Zielgruppe"Heben, Tragen, Absetzen", "Stehen", "Sitzen/ Bildschirmtätigkeit"
    • Vermittlung rücken-/gelenkfreundlicher Arbeitstechniken
    • Vermittlung von Entlastungshaltungen und "Minipausen" am Arbeitsplatz
    • Ausgleichsübungen (Dehnungs-und Kräftigungsübungen) für zu Hause
    • Berücksichtigung auch über den Berufsalltag hinausgehender Fragen

 

Dauer:

  • Einführungs-Vortrag (60 min)
  • 3 Schulungen im Abstand von jeweils 3 Wochen (30-90 min)
  • Refresher nach 6 Monaten (30-90 min)

 

 

 

____________________________________________________________________________________

 

 

II. Rückenpräventionskurs

     (zertifizierter Kurs nach § 20 SGB V)

 

Zielgruppe:

  • Beschäftigte aus betrieblichen Bereichen mit einseitiger oder hoher Belastung, bewegungsarmen Tätigkeiten bzw. mit Beschwerden des Bewegungssystems
  • Beschäftigte aus betrieblichen Bereichen mit individuellen und/oder arbeitsplatzabhängigen Erkrankungsrisiken im psychosozialen Bereich
  • Mitarbeiter mit Bewegungsmangel, Bewegungunseinsteiger und -wiedereinsteiger, jeweils ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen

 

 Ziele des Präventionskurses:

  • Stärkung physischer Gesundheitsressourcen (Fitness, Kraft, Dehnfähigkeit, Koordinationsfähigkeit, Entspannungsfähigkeit)
  • Vermittlung von Wissen über körperliche Belastungen und Hintergründe von Rückenschmerzen
  • Aufbau individueller Verhaltens- und Handlungskompetenzen für den Umgang mit körperlichen Belastungen
  • Bewältigung von psychosomatischen Beschwerden und Missbefindenszuständen
  • Hinführung zu eigenständig durchgeführter körperlicher Aktivität und Verbesserung der gesundheitsbezogenen Fitness
  • Verminderung von Risikofaktoren für Muskel-Skelett-Erkrankungen

 

Inhalt:

  • Theoretische Informationen
  • Übungen zur Verbesserung der motorischen Grundeigenschaften
  • Kräftigung der Rumpf- und Extremitätenmuskulatur
  • Haltungs-und Bewegungsschulung
  • Gleichgewichts-und Koordinationsschulung
  • Körperwahrnehmung und Entspannungsmethoden
  • Strategien zur Schmerz-und Stressbewältigung
  • Erlernen von Selbsthilfetechniken
  • Strategien der Verhaltensmodifikation

 

Teilnehmer: max. 10

Dauer:  10 x 90 min

 

____________________________________________________________________________________

 

III. Bewegte Pause - Ausgleichsgymnastik

 

Ziel:

  • Ausgleich schaffen zu arbeitsplatzspezifischen einseitigen Haltungs- und Bewegungsmustern

 

Inhalte:

  • Beweglichmachen, Mobilisieren und Lockern
  • spezifische Dehnübungen
  • Koordinations-und Gleichgewichtsübungen
  • spezifische Kräftigungsübungen
  • Entspannungsübungen

 

Dauer: pro Kurseinheit 15-30 min

 

____________________________________________________________________________________

 

IV. Kurzentspannung am Arbeitsplatz

 

Ziel:

  • Kennenlernen einfacher und schnell umsetzbarer Entspannungstechniken
  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit

 

Inhalte:

  • Kurzformen der Progressiven Muskelrelaxation (nach Jakobson)
  • Atemtechniken
  • achtsame Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen
  • Augenentspannung
  • Selbstmassage verspannter Muskulatur

 

Dauer: pro Kurseinheit 15 - 30 min

 

____________________________________________________________________________________

 

V. Progressive Muskelrelaxation nach Jakobson

    (zertifizierter Kurs nach § 20 SGB V)

 

Ziele:

  • Schulung des Gefühls für An- und Entspannung der Muskulatur
  • Verbesserung der Wahrnehmung stressbedingter Verspannung
  • Erlernen gezielter Entspannung
  • Verbesserung der Stressbewältigungsfähigkeit

 Inhalt:

  • Systematischer Aufbau der Entspannungstechnik im Liegen und Sitzen
  • Kurzformen der PMR
  • Wissensvermittlung und Austausch zur Stressbewältigung
  • Vermittlung achtsamer Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen
  • Übungsanleitung für die Durchführung zu Hause

 

Dauer:  10 x 60 min

 

Teilnehmer: max. 10

 

____________________________________________________________________________________

 

 VI. Autogenes Training

      (zertifizierter Kurs nach § 20 SGB V)

 

 Ziele:

  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit
  • Reduzierung körperlich-emotionaler Anspannungen in Stresssituationen
  • Erhöhung der Stresstoleranz
  • Verringerung von stressbedingten körperlichen Symptomen

 

Inhalt:

  • Systematischer Aufbau der Technik des Autogenen Trainings (Grundstufe)
  • Integration individueller Leitsätze in die Selbstanleitung
  • Anleitung zur Übertragung in den Alltag
  • Vermittlung achtsamer Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen
  • Übungsanleitung für zu Hause

 

Dauer: 10 x 60 min

 

Teilnehmer: max. 10

 

____________________________________________________________________________________

 

 

VII. Nordic Walking

       (zertifizierter Kurs nach § 20 SGB V)

 

Ziele:

  • Verbesserung der allgemeinen Fitness und Ausdauer
  • gelenkschonende Förderung der gesamten Muskulatur
  • Verbesserung des Stoffwechsels und der Durchblutung
  • Förderung von Ausgleich und Entspannungsfähigkeit

 

Inhalte:

  • Vermittlung der Technik des Nordic Walkens
  • Vermittlung eines moderaten Ausdauertrainings
  • Mobilisations-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen
  • Übungen zur Körperwahrnehmung, Atmung und Achtsamkeit in der Natur

 

Dauer: 6 x 60 min

 

Teilnehmer: max. 10

 

 

 

 


Aktuelles

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Henning